Ahornsirup Cookies

Zutaten

  • 125g Butter
  • 125g brauner Zucker
  • 75ml Ahornsirup
  • 1 Ei
  • 250g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Tütchen Vanillezucker
  • 75g dunkle Kuvertüre

Es ist Sonntag. Die Prüfungen stehen vor der Tür und eigentlich ist man die ganze Zeit nur am lernen. Ich finde, da kann man schon mal Cookies backen.

20140126-DSCF3980

Was braucht der Mensch mehr als Kekse und Kaffee an einem Sonntag?

Bevor ich zum eigentlichen Rezept komme, möchte ich anmerken: Das habe ich mir spontan heute zum Sonntag überlegt und alle Zutaten im Haus gehabt. Ich finde: So muss das sein. Also: In einer ordentlich eingerichteten Küche backt man spontan Cookies :3

Ein bisschen Improvisieren musste ich dennoch. Aus 125g Butter wurden 50g Butter und der Rest Butterschmalz. Ich dachte ich hätte noch Kuvertüre von den Plätzchen, aber dem war nicht so. Das habe ich durch Zartbitterschokolade ersetzt. Naja und Ahornsirup hatte ich noch von den Pancakes da.

So aber jetzt das Rezept:

Butter, Zucker und Ahornsirup zu einer cremigen Masse berühren. Ei, Vanillezucker, Backpulver unterrühren und Mehl und die gehackte Kuvertüre hinzugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren.

Nun den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen und in der Zeit die Keksmasse in den Kühlschrank stellen.
Nun Kekse aus dem Teig formen und für 15-20min in den Ofen.

20140126-DSCF3976

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.