gebratene Nudeln mit Geflügel – süß-sauer

Zutaten

  • Hühnchen
  • Möhren
  • Paprika
  • Sprossen
  • Nudeln (Wok-geeignete)
  • Currypulver
  • Öl
  • kleine Knoblauchzehe
  • Ingwer (frisch und gerieben)
  • 1 Tasse Wasser
  • 1/4 Tasse Essig
  • 1/4 Tasse Zucker
  • 1/2 Zitrone
  • 1-2 Orange(n) (in Würfel geschnitten)
  • Salz, Pfeffer & Chillipulver

Gebratene Nudeln kennt man vom Asiaimbiss. Selbst gemacht schmeckt es aber noch einmal viel besser und die Menge an Glutamat hält sich definitiv in Grenzen 🙂

Es ist ein bisschen Aufwändiger und nimmt ca 1h – 1,5h in Anspruch, aber es lohnt sich wirklich!

Die Grundsätzliche herangehensweise an dieses Rezept ist, zunächst das Fleisch zu marinieren um es dann ziehen zu lassen (Das kann schon am Vortag geschehen.) Wichtig ist dann, erst die Soße zu beginnen, da diese relativ lange benötigt um einzukochen. In der Zeit kann man die restlichen Zutaten für das Gericht vorbereiten und eventuell schon das Fleisch braten und die Nudeln fertig kochen.

Marinade

Das Geflügel marinieren

Das Geflügel marinieren

  1. Knoblauch schälen und kleinhacken (oder pressen)
  2. in eine Schüssel geben
  3. Curry dazu
  4. mit Öl binden
  5. mit Salz und Pfeffer abschmecken
  6. Ingwer dazugeben
  7. Gefügel kleinschneiden und in Marinade marinieren

Soße

  1. Wasser, Essig, Zucker, Zitrone und geriebener Ingwer in einen Topf geben und gut miteinander verrühren und mit Salz, Pfeffer und Chilli abschmecken (Darf ruhig noch sauer sein!)
  2. unter Rühren zum Kochen bringen
  3. wenn es kocht die Orangen hinzugeben
  4. abschmecken und köcheln lassen bis es eindickt (ca 20-25 min)

Hauptgericht

  1. Möhren schälen und in kleine Stifte schneiden
  2. Poree in kleine Ringe schneiden
  3. Paprika in Würfel schneiden
  4. Fleisch in Mehl wälzen
  5. Fleisch scharf anbraten
  6. Nudeln nach Rezept kochen
  7. wenn das Wasser verdampft ist Gemüse hinzugeben
  8. leicht anbraten
  9. mit Soße ablöschen
  10. aufkochen lassen und servieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.