Apfelmus

Kürbissuppe

Zutaten

  • 1 mittelgroßen Hokkaido
  • ca 500g frische Möhren
  • 5 kleine Kartoffeln
  • 10 kleine Zwiebeln
  • 1 Stück frischen Ingwer
    etwa Daumen groß
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1/2 Tube Tomatenmark
  • 1 kleine rote Chilli
  • glatte Petersilie
  • 200 g Apfelmus
    oder 2 frische Äpfel
  • 250 ml trüben Apfelsaft
  • 1 l Gemüsebrühe
  • Öl
Die Äpfel machen's!

Die Äpfel machen’s!

Die Kürbiszeit ist zwar bald vorbei, dennoch möchte ich euch ans Herz legen: kocht Kürbissuppe, solange ihr könnt!
Es gibt unzählige Varianten wie man Kürbissuppen kocht. Eine einfache möchte ich euch vorstellen.

Das Gemüse in Würfel schneiden (den Hokkaido mit Schale verarbeiten, nur die Kerne entfernen).
In Öl zunächst den fein gehackten Knoblauch allein und dann mit dem gewürfeltem Gemüse zusammen anschwitzen. Nach ein paar Minuten das Tomatenmark hinzugeben und umrühren.

Jetzt mit dem Apfelsaft, dem fein gehackten Ingwer, dem Apfelmus und der Brühe ablöschen
Gehackte Petersilie dazu und 20min köcheln lassen.

Wenn das Gemüse schön weich ist alles fein durchpürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Balsamicoessig und Petersilie servieren.

image

Mit Balsamico anrichten und dazu getoastetes Schwarzbrot!